Wilhelm Bühler

Keine Fragen – nur Antworten.

Wilhelms einfacher Apfel-Walnuss-Kuchen

Zutaten

  • 225 g Roh-Rohrzucker
  • 5 Eier
  • 250 g Butter (weich)
  • 100 g Milch
  • 500 g Dinkelvollkornmehl (gesiebt)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 4 Teelöffel Ceylon-Zimt
  • 30 g Kakao
  • 3 Äpfel (entkernt, geraspelt)
  • 125 g Walnüsse (gehakt)

Zubereitung

  • Zucker und Eier schaumig schlagen und mit Butter, Milch, Mehl Und Backpulver zu einem glatten Rührteig verarbeiten.
  • Die Walnüsse grob haken. Äpfel waschen, entkernen, schälen und raspeln. Äpfel und Nüse unter den Teig heben.
  • Ein Backblech mit Backpapier oder Backmatte belegen und den Teig auf das Blech streichen.
  • Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 60 Minuten bei 180° C backen. (Gas: 2)
  • Nach dem Backen auf einem Rost auskühlen lassen und zum Servieren in kleine Stücke schneiden.

Anmerkung

  • Erstmals gebacken: 2012-01-22
  • siehe auch Apfelkuchen (Hefeteig)

Bilder

  • picturegehackte Walnüsse
  • pictureVor dem Backen
  • pictureNach dem Backen